Motivation pur!

Diese Kabinen-Rede soll Ronaldo an United-Kollegen gerichtet haben

Ronaldo traf bei seiner Rückkehr gegen Newcastle United gleich zweifach.
Ronaldo traf bei seiner Rückkehr gegen Newcastle United gleich zweifach. Foto: Imago

Cristiano Ronaldo wechselt unmittelbar vor Ende der Transferperiode von Juventus Turin zu Manchester United. Für den Portugiesen und die Engländer war es ein Comeback wie im Bilderbuch, traf der fünffache Weltfußballer bei seinem ersten Spiel nach seiner Rückkehr gleich doppelt. Mit 36 Jahren scheint er noch lange nicht satt zu sein, soll er diese Mentalität auch auf seine Teamkollegen übertragen.

Von 2003 bis 2009 reifte Cristiano Ronaldo bei Manchester United zum absoluten Weltstar. Seit rund zwei Wochen ist der Angreifer nun wieder Teil der 'Red Devils' und möchte erneut große Erfolge dort feiern. So verriet nun ein nicht namentlich bekannter Insider der Sun, dass der portugiesische Nationalspieler auch auf seine Teamkameraden einwirkt, um diese weiter zu pushen.

"Nicht zurückgekommen, um ein Cheerleader zu sein"

Vor der Partie gegen Newcastle United (4:1 für Manchester United) sagte Ronaldo demnach in der Kabine (zitiert via Sport1): "Ich bin aus zwei Gründen zu United zurückkommen. Der erste: Weil ich den Klub liebe. Der zweite: Weil ich die Gewinner-Mentalität liebe, die sich durch diesen ganzen Klub zieht." Der fünffache Champions-League-Sieger sei "nicht zurückgekommen, um ein Cheerleader zu sein", und betonte wohl, während seine Kollegen konzentriert zugehört haben sollen: "Wenn ihr Erfolg haben wollt, dann müsst ihr diesen Klub von ganzem Herzen lieben."

"Ich bin hier um zu gewinnen"

Und weiter sagte er offenbar: "Ihr müsst für diesen Klub essen, schlafen und kämpfen. Ich bin hier um zu gewinnen und sonst nichts. Siege bringen uns Freude. Ich will glücklich sein, was wollt ihr?" Für ihn zähle nur der Sieg - und mit dieser Einstellung wolle er in Erinnerung bleiben: "Und diese Truppe wird den Fußball dominieren, so wie wir es in der Vergangenheit getan haben. Ich werde mein Bestes für das Team geben, aber ich brauche auch eure Unterstützung. Seid ihr bereit zu kämpfen? Seid ihr bereit, alles auf dem Feld zu lassen?"

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
14.09.2021