Angriff mit ManUnited

Ronaldo mit Titel-Ansage: "Bin nicht gekommen, um Urlaub zu machen"

Cristiano Ronaldo 2008 mit der Trophäe der Champions League im Trikot von Manchester United.
Cristiano Ronaldo 2008 mit der Trophäe der Champions League im Trikot von Manchester United. (Foto: imago)

Am kommenden Samstag könnte Cristiano Ronaldo sein Rückkehr-Debüt für Manchester United feiern. Mit den Red Devils, die aktuell auf Rang drei in der Premier League stehen, soll es in den kommenden Jahren hoch hinaus gehen.

"Ich bin nicht gekommen, um Urlaub zu machen" sagte CR7 in einem Interview auf der Klub-Homepage seines neuen Arbeitgebers. Mit Manchester United, wo der 36-jährige Portugiese kürzlich unterschrieben hat, will er seinen Trophäenschrank um ein Vieles erweitern: "Ich bin hier, um wieder zu gewinnen."

Titelhunger bei CR7 noch nicht gestillt

Bereits zwischen 2003 und 2009, als Ronaldo schon einmal für ManUnited auflief, sammelte er mehrere Pokale und Auszeichnungen. Unter anderem gelang dreimal in Folge der Gewinn der Meisterschaft, einmal wurde der FA-Cup errungen, zweimal der weitere englische Liga-Pokal. Aber über allem steht wohl der Sieg 2008 in der Champions League und der Triumph bei der Klub-WM.

Profile picture for user Tom Jacob
Tom Jacob  
09.09.2021