Derzeit in Quarantäne

An Corona erkrankter Ronaldo: "Fühle keine Symptome und Schmerzen"

Ronaldo fühle sich trotz Corona-Erkrankung gut.
Ronaldo fühle sich trotz Corona-Erkrankung gut. Foto: Getty

Juventus-Superstar Cristiano Ronaldo hat sich kürzlich mit dem Coronavirus angesteckt. Der Portugiese reiste von der Nationalmannschaft ab und befindet sich seither in Quarantäne in seiner Villa in Turin. Von dort aus richtet er eine Botschaft an seine Fans.

"Ich fühle keine Symptome, habe keine Schmerzen und fühle mich gut. Ich bin negativ, wie es der Test besagt, aber ich bin symptomfrei", teilte Cristiano Ronaldo am Freitagnachmittag in einem Instagram-Live auf seinem Account mit und erklärte: "Ich bin aktuell in Quarantäne, bin daheim (in Turin; d. Red.) und arbeite am Comeback. Meine Familie ist auch zu Hause, befindet sich aber in einem anderen Stockwerk, da ich keinen Kontakt zu ihnen haben darf."

Juventus vorerst ohne Ronaldo

Der 35 Jahre alte Angreifer muss ingesamt für zehn Tage in Isolation. Damit verpasst er das morgige Ligaspiel von Juventus bei Crotone. Beim Champions-League-Auftakt gegen Dynamo Kiew wird CR7 ebenso wenig mitwirken können. Ob der Superstar in der Liga gegen Verona und in der Königsklasse gegen den FC Barcelona wieder auflaufen kann, wird sich erst noch zeigen.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
16.10.2020