Über Bayern-Startelfdebüt

Richards schwer begeistert: "Es war unglaublich"

Chris Richards gab am Wochenende sein Profidebüt für den FC Bayern.
Chris Richards gab am Wochenende sein Profidebüt für den FC Bayern. Foto: Imago Images

Beim fulminanten 4:3 über Hertha BSC stand Chris Richards erstmals in der Startformation des FC Bayern – und lieferte prompt seine erste Torvorbereitung. Der junge US-Amerikaner ist immer noch fasziniert von dieser Erfahrung.

Nachdem er schon beim Bundesliga-Auftakt gegen Schalke 04 und dem Supercup gegen Borussia Dortmund eine Viertelstunde Profiluft atmen durfte, gab Chris Richards am vorigen Wochenende sein Startelfdebüt für den FC Bayern. "Es war unglaublich, in der Startformation zu stehen. Die Möglichkeit zu haben, mit diesen Spielern auf dem Feld zu stehen, war eine beeindruckende Erfahrung und hat mir einen lebenslangen Traum erfüllt. Der erste US-Amerikaner in der Bundesliga-Startelf des FC Bayern zu sein, ist eine große Ehre", erklärt Richards auf der Münchner Vereinshomepage.

90 Prozent Passquote

Etwas mehr als eine Stunde durfte der aus Alabama stammende Rechtsverteidiger Stammkraft Benjamin Pavard im vergangenen Meisterschaftsspiel gegen Hertha BSC vertreten. Richards' Werte sind durchaus vorzeigbar: Der Defensivspezialist brachte fast 90 Prozent seiner 48 gespielten Pässe an den eigenen Mann, außerdem lieferte er die Vorbereitung zum zwischenzeitlichen 2:0 von Robert Lewandowski. Sein Mandat in der Startelf hat Richards aber nicht nur seinem angeborenen Talent als Fußballer zu verdanken.

Vorerst wieder zur 2. Mannschaft

"Die Leistungen der letzten Wochen habe ich meinen Mitspielern und Trainern zu verdanken, die mich Tag für Tag zur Höchstleistung bringen", erklärt Richards, der nach der Länderspielpause sehr wahrscheinlich wieder für die Drittliga-Mannschaft der Bayern aktiv sein wird. Der FC Bayern verkündete am Deadline Day nämlich den Transfer von Rechtsverteidiger Bouna Sarr, der für zehn Millionen Euro von Olympique Marseille kam und einen Vertrag über vier Jahre unterzeichnete.

Profile picture for user Andre Oechsner
Andre Oechsner  
06.10.2020