Kapitän erleichtert

Reus nach CL-Sieg: "Wie wir uns das vorgestellt haben"

Marco Reus mit einer Torvorlage gegen den FC Sevilla. Foto: Fran Santiago/Getty Images
Marco Reus mit einer Torvorlage gegen den FC Sevilla. Foto: Fran Santiago/Getty Images

Borussia Dortmund hat den FC Sevilla auswärts im Hinspiel des Champions-League-Achtelfinales mit 3:2 besiegt. Kapitän Marco Reus war vor allem mit der Leistung in der ersten Halbzeit zufrieden.

Zunächst sah es nicht nach einem guten Abend für den BVB aus. Suso brachte die Hausherren schon nach sieben Minuten in Führung. Doch Mahmoud Dahoud und Erling Haaland erzielten drei Tore für die Schwarzgelben vor der Pause. "Ich denke die erste Halbzeit ist abgesehen vom frühen Gegentor genauso gelaufen, wie wir uns das vorgestellt haben. Wir standen etwas tiefer, hatten aber gute Ballgewinne und haben gut nach vorne gespielt. Wir sind sehr glücklich, dass wir hier gewonnen haben", so Reus gegenüber DAZN.

BVB setzt Ausrufezeichen

Borussia Dortmund konnte nach zuletzt durchwachsenen Leistungen eine Steigerung zeigen. Doppeltorschütze Haaland sprach von einer erhöhten Motivation in der Champions League. Reus erklärte: "Wir sind froh, dass wir ein Ausrufezeichen setzen konnten." Auch im Hinblick auf das Revierderby gegen den FC Schalke am Samstag war es ein wichtiges Lebenszeichen der Westfalen. 

Profile picture for user Stefan Buczko
Stefan Buczko  
17.02.2021