"Sehr, sehr wichtiger Spieler"

Reus jubelt über Sancho-Verbleib

Auch diese Saison Arm in Arm: Jadon Sancho (l.) und Marco Reus.
Auch diese Saison Arm in Arm: Jadon Sancho (l.) und Marco Reus. Foto: Imago Images

Obwohl die englische Presse nichts unversucht lässt und weiterhin über einen Wechsel von Jadon Sancho zu Manchester United berichtet, sind sie bei Borussia Dortmund vom Verbleib des Newcomers in Kenntnis gesetzt worden. Für Kapitän Marco Reus hätte keine bessere Entscheidung getroffen werden können.

Marco Reus begrüßt den Verbleib von Jadon Sancho bei Borussia Dortmund in außerordentlichem Maße. "Für uns ist das super", sagte der Kapitän der Schwarz-Gelben am Dienstag. "Wir haben uns alle gefreut, dass er noch mindestens ein Jahr bleibt, weil er uns Scorerpunkte liefert. Er ist ein sehr, sehr wichtige Spieler für uns."

40 Torbeteiligungen in 2019/20

Der BVB trotzte den angeblich immer noch andauernden Abwerbeversuchen seitens Manchester United, hatte mit der nicht öffentlich kommunizierten Vertragsverlängerung bis 2023 aber freilich ein Ass im Ärmel. Sancho ist in einer wahrlich herausragenden Form, der Londoner versammelte allein in der letzten Pflichtspielsaison 20 Tore und 20 Vorlagen auf sich.

Guerreiro mit Ronaldo-Vergleich

Sanchos Teamkollege Raphael Guerreiro hatte dem britischen Überflieger bescheinigt, über genug Potenzial zu verfügen, um einmal eine Karriere der Marke Cristiano Ronaldo ansteuern zu können. Reus stimmt noch nicht ganz mit ein, weiß aber um Sanchos breit angelegtes Leistungsvermögen.

"... das wird man sehen"

"Ob er einmal so groß wird wie die anderen beiden, das wird man sehen. Dafür braucht er Zeit und viel Erfahrung", sagt Reus zum Vergleich mit den aktuellen Superstars des Fußballs. "Es kommen auch Phasen, in denen es mal nicht so gut läuft. Dann wird man sehen, wie er sich rausschlägt. Aber ich glaube, er hat das Selbstbewusstsein dazu und vor allem auch die Qualität."

Profile picture for user Andre Oechsner
Andre Oechsner  
29.09.2020