Neuer Geschäftsführer

Rejek: Start beim FC "für mich ein wirklich großer Tag"

Rejek legt beim 1. FC Köln los. Foto: fc.de
Rejek legt beim 1. FC Köln los. Foto: fc.de

Der 1. FC Köln hat mit Markus Rejek einen neuen Geschäftsführer, der das Geschäftsführer-Trio mit Christian Keller und Philipp Türoff komplettiert. Rejek freut sich auf seine Arbeit bei den Geißböcken.

Markus Rejek war bereits für Borussia Dortmund, den TSV 1860 und zuletzt Arminia Bielefeld tätig. Am Mittwoch hat der 54-Jährige nun beim 1. FC Köln losgelegt. "Das ist für mich ein wirklich großer Tag. Ich war in den letzten Wochen im Hintergrund bereits in viele Gespräche und Entscheidungen mit eingebunden und brenne jetzt darauf, auch offiziell loslegen zu können. Ich werde in den kommenden Tagen viele Gespräche führen und das Team im Geißbockheim – insbesondere die Kolleginnen und Kollegen meines Geschäftsbereichs – kennenlernen", lässt er sich auf der Website des 1. FC Köln zitieren.

"Sind sicher, dass wir von diesem Geschäftsführer-Team einiges erwarten können"

Rejek sagt: "Wir haben gemeinsam mit den Teams auf und neben den Plätzen sowie mit allen Gremien viel vor uns. Ich möchte einen wichtigen Beitrag leisten, um den FC weiterzuentwickeln." FC-Präsident Dr. Werner Wolf begrüßte Rejek am Mittwoch und wünschte ihm für die Zukunft viel Erfolg: "Wir sind froh, dass mit Markus Rejek ein weiterer Geschäftsführer die Arbeit aufnimmt, der viel Erfahrung und Expertise mitbringt. Wir sind sicher, dass wir von diesem Geschäftsführer-Team einiges erwarten können. Wir freuen uns auf den intensiven Austausch mit allen dreien und werden ihnen für ihre Arbeit die volle Unterstützung geben."

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
03.11.2022