Innenverteidiger aus Leipzig

Reif: "Upamecano wird im Sommer zu Bayern gehen"

Upamecano besitzt in Leipzig noch ein Arbeitspapier bis zum Sommer 2023.
Upamecano besitzt in Leipzig noch ein Arbeitspapier bis zum Sommer 2023. Foto: Imago Images

Innenverteidiger Dayot Upamecano von RB Leipzig wird als neuer Abwehrspieler beim FC Bayern ins Gespräch gebracht. Kommentatoren-Legende Marcel Reif ist überzeugt, dass ein Transfer im Sommer zustande kommen wird.

Mit David Alaba und Jerome Boateng könnten zwei langjährige Verteidiger den FC Bayern nach Ablauf der Saison verlassen. Die Verträge beider Defensivspieler laufen zum 30. Juni 2021 aus. Grund genug, dass die Münchner spätestens dann handeln und einen neuen Mann verpflichten müssten. Ein potenzieller Name ist Dayot Upamecano, bei dem Marcel Reif in der Bild-Sendung Reif ist Live meinte: "Er wird im Sommer zum FC Bayern gehen, da bin ich mir ziemlich sicher."

Upamecano als Alaba/Boateng-Nachfolger?

Der 71-Jährige begründete: "Weil Alaba bei Real Madrid oder sonst wo landen wird und Boateng vielleicht sagt, das was ihr von mir wollt, kann ich so nicht mehr leisten. Dann denke ich, ist Upamecano die eindeutigste Wahl." Reif betonte allerdings auch, dass RB Leipzig auf Geld nicht angewiesen sei und der Franzose dadurch vermutlich für eine hohe Ablöse von Sachsen nach Bayern wechseln würde.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
08.01.2021