Transfer 2022 geplatzt

Real-Star glaubt weiterhin an Mbappe-Wechsel: "Eines Tages..."

Mbappe verlängerte bei Paris Saint-Germain bis 2025. Foto: FRANCK FIFE/AFP via Getty Images
Mbappe verlängerte bei Paris Saint-Germain bis 2025. Foto: FRANCK FIFE/AFP via Getty Images

Kylian Mbappe entschied sich vermeintlich überraschend für eine Verlängerung bei Paris Saint-Germain - und gegen einen Wechsel zu Real Madrid. In Madrid glauben dennoch manche, dass es den Franzosen eines Tages noch ins Estadio Santiago Bernabeu verschlagen wird.

Ist die Tür für Kylian Mbappe zu Real Madrid bereits zu? Nein, meint Daniel Ceballos. Der Mittelfeldspieler des spanischen Rekordmeisters erklärte nun in der Talkshow El Chiringuito: "Ich glaube, dass Kylian eines Tages bei Real Madrid spielen wird." Der Angreifer von Paris Saint-Germain sei zudem der Weltstar, mit dem Ceballos am liebsten noch zusammenspielen könnte, dürfte er einen wählen.

Real-Boss Perez zuletzt: "Das ist auch gar nicht der Mbappe, den wir gerne holen würden"

Ob sich Real Madrid tatsächlich nochmal um Mbappe bemühen wird, ist fraglich. Der Weltmeister von 2018 besitzt nun bei PSG noch einen bis 2025 gültigen Vertrag. Reals Präsident Florentino Perez sagte unlängst bei El Chiringuito: "Das ist auch gar nicht der Mbappe, den wir gerne holen würden. Das ist ein anderer Mbappe, das Ergebnis des Drucks." Bei Real Madrid "steht niemand über dem Klub", versicherte Perez und schloss ab: "Er ist ein großartiger Fußballer, aber Fußball ist ein Mannschaftssport und wir haben Werte, die wir nicht verändern können und wollen."

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
05.07.2022