Verleihung im Oktober

Zidane fordert Ballon d'Or für Benzema: "Nicht nur meine Meinung"

Benzema geht seit 2009 für Real Madrid auf Torejagd. Foto: GABRIEL BOUYS/AFP via Getty Images
Benzema geht seit 2009 für Real Madrid auf Torejagd. Foto: GABRIEL BOUYS/AFP via Getty Images

Karim Benzema blickt auf eine Saison mit 44 Toren aus 46 Pflichtspielen, dem Champions-League-Titel und der spanischen Meisterschaft zurück. Reicht das, um den Ballon d'Or zu gewinnen? Ja, meint sein früherer Mentor Zinedine Zidane.

Am 17. Oktober wird im Pariser Theatre du Chatelet der Ballon d'Or vergeben. Diejenigen, die es mit Real Madrid halten, hoffen darauf, dass Karim Benzema seinen ersten Ballon d'Or gewinnt. So auch Zinedine Zidane. Im Gespräch mit der L'Equipe sagte der 50-Jährige nun über Benzema: "Seine starke Saison überrascht mich nicht. Es ist einfach die Kontinuität. Ich wusste, dass er zu dem, was er tut, fähig ist."

Zidane singt Loblied auf Benzema

Zidane setzte fort: "Er war bei Real die ganze Zeit über sehr gut. Die einzige Sache ist, dass er nun einfach außergewöhnlich gut ist." Deshalb sollte Benzema laut 'Zizou', zuletzt bis Sommer 2021 Coach von Real Madrid, auch den Ballon d'Or gewinnen. "Es ist nicht nur meine Meinung, dass er ihn bekommen sollte, sondern die der ganzen Welt!", so Zidane. Noch wird sich Benzema aber gedulden müssen, ehe er weiß, ob er den prestigeträchtigen Preis abräumt. Bis dahin wird er fleißig weiter auf Torejagd mit den Königlichen gehen.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
23.06.2022