Leihe nach Italien

Real Madrid findet Abnehmer für Reinier Jesus

Reinier Jesus spielte von 2020 bis 2022 leihweise für Borussia Dortmund. Foto: Alex Grimm/Getty Images
Reinier Jesus spielte von 2020 bis 2022 leihweise für Borussia Dortmund. Foto: Alex Grimm/Getty Images

Real Madrid wird Reinier Jesus kurz vor dem Ende der Transferperiode wohl doch noch los. Der Brasilianer soll vor einer Ausleihe nach Italien stehen.

Frosinone Calcio will Reinier wohl ausleihen

Reinier Jesus wird der Durchbruch bei Real Madrid weiterhin nicht zugetraut. Der 21-jährige Offensivmann soll nach Angaben von Transferexperte Gianluca Di Marzio und The Athletic deshalb nun an Frosinone Calcio verliehen werden. Frosinone belegt in der Serie A nach zwei Spieltagen den zehnten Tabellenplatz und will nun offenbar Reinier bis zum Ende der aktuellen Saison von Real Madrid abnehmen.

Reinier bei Real Madrid mit schwerem Stand

Für den spanischen Rekordmeister kommt dies gelegen. Weil Reinier aktuell bei den Blancos keine Rolle spielt, meldeten die Madrilenen den Brasilianer nicht einmal für den Spielbetrieb. Dem Vernehmen nach hätte Real Madrid auch einem Verkauf zugestimmt. Denn der Youngster war zuletzt zwei Jahre an Borussia Dortmund und ein Jahr an den FC Girona verliehen, vermochte dort aber nicht zu überzeugen und auf sich aufmerksam zu machen. In der spanischen Hauptstadt läuft sein Vertrag indes noch bis 2026.

Profile picture for user Adrian Kühnel
Adrian Kühnel  
30.08.2023