Sinneswandel

Traumklub Real? Lewandowski klärt über Barca-Wechsel auf

Für bis zu 50 Millionen Euro wechselte Lewandowski vom FC Bayern zum FC Barcelona. Foto: Alex Caparros/Getty Images
Für bis zu 50 Millionen Euro wechselte Lewandowski vom FC Bayern zum FC Barcelona. Foto: Alex Caparros/Getty Images

Robert Lewandowski liebäugelte über Jahre hinweg mit einem Wechsel zu Real Madrid. In diesem Sommer wechselte er vom FC Bayern zum FC Barcelona. Aus einem guten Grund.

Schon als Robert Lewandowski für Borussia Dortmund spielte, wollte Real Madrid den Stürmer haben. Selbiges Vorhaben zog sich fort, als der Pole beim FC Bayern unter Vertrag stand. Spätestens mit dessen Vertragsverlängerung im Jahre 2019 bis 2023 stand fest: Mit Real Madrid wird es nichts werden. Dafür ging es 2022, ein Jahr vor Ablauf des Bayern-Kontrakts, zum FC Barcelona.

"Wusste, dass dieser Transfer viel realistischer war"

Dem polnischen Magazin Kwartalnik Sportowy sagte der 34-Jährige über seinen Barca-Transfer: "Als ich sah, wie entschlossen sie waren, mich zu holen, wusste ich, dass dieser Transfer viel realistischer war als alle meine früheren Verbindungen zu Madrid." Der Angreifer bekräftigte, dass es stets sein Traum gewesen sei, in Spanien auf Tore- und Titeljagd zu gehen. Der FC Barcelona konnte ihm diesen erfüllen.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
23.09.2022