Neuzugang aus Hoffenheim

RB Leipzig will Raum-Transfer beim Supercup verkünden

Raum steht vor einer neuen Herausforderung. Foto: Fran Santiago/Getty Images
Raum steht vor einer neuen Herausforderung. Foto: Fran Santiago/Getty Images

David Raum soll seinen Vertrag bei RB Leipzig bereits unterschrieben haben. Die Verpflichtung des deutschen Nationalspielers, der von der TSG Hoffenheim kommt, wird wohl am Samstagabend im Rahmen des DFL-Supercups (20.30 Uhr) im Stadion der Leipziger verkündet.

RB Leipzig schnappt sich David Raum. Zwischen 26 Millionen Euro und 30 Millionen plus X soll die Summe betragen, die die TSG Hoffenheim als Ablöse kassiert. Wie der Pay-TV-Sender Sky unter Berufung eigener Informationen vermeldet, hat der 24-Jährige am Samstag bereits seinen Kontrakt beim amtierenden DFB-Pokal-Sieger unterschrieben.

Raum gegen den FC Bayern noch nicht im Kader

Demnach will RB Leipzig den Transfer am Abend in der Red Bull Arena verkünden. Die Sachsen empfang anlässlich des DFB-Supercups den FC Bayern. Raum soll für die Begegnung allerdings noch nicht im Kader seines neuen Klubs stehen. Dafür könnte der Linksverteidiger am 7. August (15.30 Uhr) zum Bundesliga-Start mitwirken. RB Leipzig gastiert dann im Rahmen des ersten Spieltags beim VfB Stuttgart.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
30.07.2022