Nach Meisterschafts-Aus

Droht RB jetzt ein Motivationsloch? Nagelsmann: "Nicht einfach"

Julian Nagelsmann steht bei RB jetzt vor einer schweren Aufgabe. Foto: Imago

Nach der 0:1-Niederlage gegen den FC Bayern München beträgt der Rückstand für RB Leipzig auf den Tabellenführer sieben Punkte. Droht den Sachsen nach dem Meisterschafts-Aus nun das große Loch?

Sieben Spieltage sind in der Bundesliga noch zu spielen, doch die Meisterschaft hat durch die 0:1-Niederlage von RB Leipzig gegen den FC Bayern München fast schon die Vorentscheidung erfahren. Die sieben Punkte Vorsprung hat ein Tabellenführer noch nie verspielt. Die Gefahr ist groß, dass bei RB jetzt in der Liga die Motivation nachlässt. "Das ist natürlich nicht einfach. Da brauchen wir nicht drum rum reden. Das ist die hohe Kunst eine Spielers und Trainers, dass das gelingt", so Leipzig-Coach Julian Nagelsmann auf Sky zur Aufrechterhaltung von Spannung und Motivation.

"Erste Chance auf einen Titel weg"

Der 33-Jährige steht nun vor einer schweren Aufgabe. "Natürlich muss man das kurz sacken lassen. Das ist ganz normal, wenn ein Ziel im Leben mal wegschneit", so Nagelsmann weiter, der aber weiterhin positiv bleibt: "Die Jungs haben einen guten Charakter. In der Bundesliga geht es jetzt darum, Zweiter zu werden. Wir müssen die gute Saison weiterspielen, auch wenn die erste Chance auf einen Titel weg ist." Im Pokal stehen die Leipziger immerhin im Halbfinale, können dort den ersten Titel der Vereinsgeschichte gewinnen. In der Bundesliga ist der Zug wohl abgefahren.

Profile picture for user Benjamin Heinrich
Benjamin Heinrich  
04.04.2021

Feed