Nach Sieg gegen RB

Ratloser Klopp nach Pleiten-Serie: "Wie kann das passieren?"

Liverpool-Coach Jürgen Klopp (l.) im Derby gegen den FC Everton. Foto: Getty Images

Unter der Woche siegte der FC Liverpool zwar in der Champions League gegen RB Leipzig (2:0), in der Premier League aber geht die Niederlagenserie weiter. Trainer Jürgen Klopp sucht Antworten.

Vier Spiele in Serie verlor der FC Liverpool zuletzt in der Premier League. Das 0:2 im Derby gegen den FC Everton war zudem die vierte Heimspielniederlage in Folge, das gab es zuletzt 1923. Der letzte Heimsieg datiert vom 16. Dezember 2020 (2:1 gegen Tottenham). Die "Reds" stecken tief in der Krise, stehen aktuell nur auf Platz sechs, der Rückstand auf Tabellenführer Manchester City beträgt 16 Punkte. Eine Titelverteidigung in der Premier League ist quasi ausgeschlossen.

"Wir müssen kritisch sein"

In alldem wirkt Liverpool-Coach Jürgen Klopp fast schon etwas ratlos. "Ich denke, jeder der das Spiel heute gesehen hat, würde sagen: 'Okay, wenn wir das Spiel ohne die Tore betrachten, wie kann das passieren?'", fragte der ehemalige BVB-Trainer und ergänzte: "Aber es ist passiert und das nicht das erste Mal, also müssen wir kritisch mit uns selbst sein." Aufgeben gibt es für "Kloppo" in keinem Fall: "Der einzige Weg ist es immer weiter und weiter zu versuchen. Die Jungs haben weiterhin große Leidenschaft."

Benjamin Heinrich  
21.02.2021