Werder soll Bescheid wissen

Rashica will weiter zu Leverkusen - Völler: "Natürlich nur als Leihe"

Rashica soll nun einen Winter-Transfer nach Leverkusen forcieren.
Rashica soll nun einen Winter-Transfer nach Leverkusen forcieren. Foto: Getty

Am Deadline Day wollte Bayer Leverkusen Offensivspieler Milot Rashica von Werder Bremen verpflichten. Finanziell konnten sich die beiden Bundesliga-Klubs allerdings nicht einigen, weshalb ein Deal nicht zustande kam. Nun könnte es die Werkself im Winter erneut probieren.

Mit dem Verkauf von Milot Rashica hatte Werder Bremen ursprünglich fest kalkuliert. Nachdem sich aber die Optionen RB Leipzig und Aston Villa zerschlagen hatten, signalisierte am Deadline Day plötzlich Bayer Leverkusen Interesse am 24-Jährigen. "Am Tag vor Transferschluss am 5. Oktober war er bei uns noch gar kein Thema, weil Werder ihn bis dahin ausschließlich verkaufen wollte. Das kam für uns nicht infrage", teilte Leverkusens Geschäftsführer Rudi Völler im Interview mit dem Kölner Stadt-Anzeiger mit.

"War in der Kürze der Zeit nicht mehr umsetzbar"

Die Werkself habe "bereits drei Top-Außenstürmer: Moussa Diaby, Karim Bellarabi, Leon Bailey. Im Januar wird Paulinho zurückkommen", betonte Völler. Ein Winter-Transfer des Werder-Stars sei allerdings nicht ausgeschlossen, wie der 60-Jährige deuten ließ: "Klar kannst du dann noch Rashica dazu nehmen, aber natürlich nur als Leihe. Als die Bremer kurz vor Schluss signalisierten, dass eine Leihe doch möglich wäre, da wurde es für uns interessant. Alle drei Parteien hätten es dann gern auch noch gemacht, aber das war in der Kürze der Zeit dann einfach nicht mehr umsetzbar."

Rashica soll weiter Leverkusen-Transfer forcieren

Der Transfer am 5. Oktober scheiterte aufgrund von unterschiedlichen Vorstellungen bei der Kaufoption. Für einen Wechsel im Winter müssten die Modalitäten also erneut verhandelt werden. Wie die Sport BILD berichtet, habe Rashica Werder-Coach Florian Kohfeldt jedenfalls bereits mitgeteilt, im Winter nach Leverkusen wechseln zu wollen.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
15.10.2020