Spannender Neuzugang

Rashica-Ersatz? U21-Coach überzeugt: "Chong bringt alles dafür mit"

Chong muss bei Werder womöglich in die Fußstapfen von Rashica treten. Foto: George Wood/Getty Images
Chong muss bei Werder womöglich in die Fußstapfen von Rashica treten. Foto: George Wood/Getty Images

In der Saisonvorbereitung von Werder Bremen richten sich derzeit alle Augen auf Tahith Chong. Der Offensivspieler kommt immerhin mit der Empfehlung von 16 Profispielen für Manchester United an die Weser. Sein U21-Nationaltrainer hält große Stücke auf den Niederländer.

"Mit dem Ball am Fuß ist Tahith enorm schnell, dazu hat er ein gutes Dribbling. Mit seiner Spielweise kreiert er immer wieder Möglichkeiten. Dazu ist er ein guter Teamplayer", lobt Erwin van de Looi gegenüber der Bild-Zeitung seinen Schützling. Der 48-Jährige kennt auch Milot Rashica gut, den er als Trainer von Willem II in dessen Zeiten bei Vitesse Arnheim als Gegenspieler in den Griff bekommen musste. Den Spieler also, den Chong bei Werder womöglich ersetzen soll. Auch wenn das die Verantwortlichen bisher nicht so kundtun wollen.

"Braucht vielleicht etwas Anlaufzeit"

Als Spielertypen seien sie durchaus eher unterschiedlich, sagt van de Looi. "Aber Chong kann ihn ersetzen. Zu Beginn braucht er vielleicht noch etwas Anlaufzeit, aber er bringt alles dafür mit." Den SV Werder sieht der Übungsleiter derweil als idealen Ort für die Weiterentwicklung von Chong. Gerade in Sachen Mitarbeiten nach hinten besteht wohl noch einige Luft nach oben. In Bremen sei die eher gefordert als bei ManUnited, meint van de Looi. Zudem sei die Entscheidungsfindung von Chong noch verbesserungswürdig. "Manchmal ist er noch zu überhastet. Aber wenn er häufiger spielt, wird er ruhiger."

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
22.08.2020