RB Leipzig

Rangnick: "Möglich, dass Leipzig in diesem Jahr einen Titel holt"

Der ehemalige RB-Funktionär Ralf Rangnick traut den Leipzigern in dieser Saison den großen Wurf zu. Foto: Imago

In der Bundesliga auf Platz zwei, in der Champions League ebenfalls und im DFB-Pokal weiterhin dabei: Holt RB Leipzig in diesem Jahr den ersten Titel der Vereinsgeschichte?

Nur zwei Punkte hinter Tabellenführer Bayern München rangiert RB Leipzig auf Platz zwei der Bundesliga. Die Sachsen zeigen sich bislang stabil, holten aus sieben Spielen 16 Punkte und ließen sogar Borussia Dortmund hinter sich. In der Champions League schlug das Team von Trainer Julian Nagelsmann zuletzt Paris Saint-Germain, liegt punktgleich mit dem Gruppenersten Manchester United auf Rang zwei. In der 2. Runde des DFB-Pokal reisen die Leipziger zum FC Augsburg.

 

Topspiele stehen noch aus

Der ehemalige Sportdirektor und Trainer von RB, Ralf Rangnick, hält einen Titel für möglich. "Aktuell sind sie zweiter, in Pokal und Champions League noch gut dabei. Ich halte es für möglich, dass sie in diesem Jahr vielleicht einen Titel holen", sagte er im Sport1 Doppelpass. In der Bundesliga stehen die Topspiele gegen Bayern München und Borussia Dortmund in der Hinserie noch an. Danach wird sich zeigen, wohin der Weg für Leipzig führt.

Profile picture for user Benjamin Heinrich
Benjamin Heinrich  
15.11.2020