Tod der Queen

Rangers gegen Napoli verschoben! CL-Duell einen Tag später

Der Tod von Queen Elizabeth II. hebelt die Normalität im britischen Fußball aus. Foto: Getty Images.
Der Tod von Queen Elizabeth II. hebelt die Normalität im britischen Fußball aus. Foto: Getty Images.

Durch den Tod von Queen Elizabeth II. am 8.September 2022 ruht in Großbritannien der Fußball für ein Wochenende.  Das Ableben der Monarchin hat auch Auswirkungen auf die Champions League - Partie zwischen den Glasgow Rangers und dem SSC Neapel. 

Das Spiel des Vereins aus Schottland gegen die Italiener war ursprünglich für Dienstag, den 13. September angesetzt. An diesem Tag finden in Glasgow jedoch viele Veranstaltungen statt, die mit der Staatstrauer um die verstorbene Monarchin zu tun haben. Die Polizei in der schottischen Stadt hätte mit einer Champions League-Partie am selben Tag alle Hände voll zu tun. 

Quelle für die Spielverschiebung ist ein Tweet von Rob Harris, einem SkyNews-Reporter aus England. 

 

 

Die Partie zwischen den Rangers und SSC Neapel wird deshalb einen Tag später stattfinden. Für das Spiel werden keine Auswärtsfans aus Italien zugelassen. Aus Fairness hat man sich darauf geeinigt, dass zum Rückspiel auch keine Fans der Glasgow Rangers nach Neapel reisen werden. 

Profile picture for user Magdalena Schwaiger
Magdalena Schwaiger  
11.09.2022