Lange Verletzungspause

Ramos-Ausfall verärgert PSG-Boss

Wann kehrt Sergio Ramos auf den Platz zurück?
Wann kehrt Sergio Ramos auf den Platz zurück? Foto: Imago

Paris Saint-Germain hat seinen Kader im vergangenen Sommer mit Weltstars verstärkt. Doch Sergio Ramos laboriert noch immer an seiner Verletzung. Boss Nasser al-Khelaifi platzt nun offenbar der Kragen.

Dies berichtet die in der Regel gut informierte französische Zeitung L'Equipe. Nasser al-Khelaifi hat sich demnach daran gestoßen, dass Sergio Ramos immer wieder gesundheitlich Rückschläge zu verzeichnen habe. Der Präsident von Paris Saint-Germain frage jede Woche nach einem medizinischen Update. Al-Khelaifi sei verärgert gewesen, dass der Weltklasse-Innenverteidiger noch nicht gespielt habe.

Ramos will auf den Platz

Ramos selbst strebt auf den Platz zurück, er soll auf ein Comeback gedrängt haben. Doch die Ärzte sehen ein zu großes Risiko, sie warnten den Spanier davor, dass ein zu früher Einstieg eine noch längere Ausfallzeit provozieren könne. Ramos kann die letzte Länderspielpause des Jahres nutzen. Möglicherweise steigt der 35-Jährige, dessen Vertrag von bis 2023 läuft, dann in der Champions League bei Manchester City ein (24.11.).

Florian Bolker  
11.11.2021