Kritik am Weltmeister

Ex-PSG-Profi: "Messi-Verlängerung wäre Bullshit"

Ginge es nach Jerome Rothen, würde Lionel Messi (Foto) seinen Vertrag in Paris nicht verlängern. Foto: Getty Images.
Ginge es nach Jerome Rothen, würde Lionel Messi (Foto) seinen Vertrag in Paris nicht verlängern. Foto: Getty Images.

Paris St. Germain plant eine Vertragsverlängerung mit Lionel Messi. Ex-Profi Jerome Rothen würde allerdings einen Abschied des Weltmeisters begrüßen.

Seit der vergangenen Saison spielt Lionel Messi an der Seite von Kylian Mbappe und Neymar. Nach seinem tränenreichen Abschied vom FC Barcelona unterzeichnete der Argentinier einen Zweijahresvertrag bei Paris St. Germain, der zum 30. Juni ausläuft und auf Wunsch des Vereins verlängert werden soll. Wie Sportchef Luis Campos gegenüber Telefoot erläuterte, seien beide Parteien in Gesprächen. Das Ziel laute, "Messi weiterhin bei uns zu haben."

Ex-Profi rät von Vertragsverlängerung ab

Laut Jerome Rothen, der von 2004 bis 2009 für PSG gespielt hat, wäre eine Vertragsverlängerung mit Messi die falsche Entscheidung. Ein Grund dafür sei, dass der Verein laut eines Berichts der französischen Sporttageszeitung L'Equipe die Gehaltskosten wegen des Financial Fairplay der UEFA um 30 Prozent senken müsse. "Die Gehaltsliste ist explodiert. Sie haben nun die Möglichkeit, eine große Summe Geld zu sparen, da Messis Gehalt beträchtlich ist", argumentierte Rothen in seinem Podcast Rothen s’enflamme.

Kritik an Messi: "Er will sich nicht bei den Fans bedanken"

Darüber hinaus vermisse er bei Messi den Ehrgeiz und eine enge Verbindung zu den Fans. "Messi gibt sich keine Mühe, den Klub nach vorne zu bringen", kritisierte Rothen und ergänzte: "Er will sich nicht bei den Fans bedanken, er senkt den Kopf und geht in die Kabine. Selbst beim Feiern seiner Tore wird sein Name gesungen, aber er hat nie eine nette Geste zu den Fans gemacht, um sich zu bedanken." Der ehemalige Mittelfeldspieler legte sich bei der Frage, ob Paris die Zukunft mit dem argentinischen Weltmeister bestreiten soll, entsprechend fest: "Messis Verlängerung wäre Bullshit."

Profile picture for user Florian Bajus
Florian Bajus  
08.02.2023