Star-Trio

Premiere! Messi, Mbappe und Neymar starten erstmals gemeinsam für PSG

Messi, Mbappe und Neymar dürfen für PSG gemeinsam gegen Brügge loslegen.
Messi, Mbappe und Neymar dürfen für PSG gemeinsam gegen Brügge loslegen. Foto: Imago

Paris Saint-Germain bestreitet sein erstes Gruppenspiel in der Champions League am Mittwochabend um 21 Uhr beim FC Brügge. PSG-Cheftrainer Mauricio Pochettino lässt dabei Kylian Mbappe, Lionel Messi und Neymar erstmals gemeinsam von der Leine.

Darauf hatten viele Fußballfans seit dem Wechsel von Lionel Messi zu Paris Saint-Germain gewartet. Feierte der ehemalige Star des FC Barcelona bereits in der Ligue 1 sein Debüt, wo er am 29. August beim 2:0 gegen St. Reims eingewechselt wurde, kommt der 34 Jahre alte Argentinier am Mittwochabend in der Champions League gegen den FC Brügge nun auch zu seinem Startelf-Debüt für seinen neuen Klub.

PSG hat neues Sturm-Trio MMN

Doch ist Messi freilich nicht der einzige Star, der bei PSG in der Startelf steht. So wird der sechsfache Weltfußballer im Sturm auch erstmals gemeinsam mit Neymar und Kylian Mbappe in eine Partie starten. Mit Neymar spielte Messi bereits von 2013 bis 2017 gemeinsam für den FC Barcelona. Dass Mbappe unterdessen noch bei den Franzosen spielt, ist keine Selbstverständlichkeit, buhlte Real Madrid im vergangenen Transferfenster um den 22-jährigen Weltmeister von 2018. Nun darf auch er (mindestens noch eine Saison) mit Messi Seite an Seite für Furore sorgen.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
15.09.2021