Engagement in den USA

Pfannenstiel in St. Louis: Traum von Spielern wie Götze

Lutz Pfannenstiel hat sich für ein Abenteuer entschieden.
Lutz Pfannenstiel hat sich für ein Abenteuer entschieden. Foto: Getty Images

Lutz Pfannenstiel wagt nach dem Ende seines Engagements bei Fortuna Düsseldorf nun das Abenteuer in der MLS. Er wird Sportchef bei St. Louis City SC - und hat große Ambitionen.

Lutz Pfannenstiel hätte nach seiner Zeit bei Fortuna Düsseldorf in Europa bleiben können. "Ich hatte unter anderem die Möglichkeit, nach England oder Italien zu gehen", bestätigte er bei Spox. Doch die Aufgabe beim MLS-Franchise St. Louis City SC sei "am spannendsten. Es ist nicht alltäglich, einen Klub zu übernehmen, bei dem man bei Null anfangen und etwas aufbauen kann. Die Ideen des Vereins passen perfekt zu meinen Vorstellungen."

Götze doch noch in die MLS?

Pfannenstiel will weitere prominente in die USA holen und kündigte an: "Natürlich werden wir auch Spieler wie Götze auf dem Schirm haben, um zu sehen, was am besten passt." Mario Götze soll nach seinem Vertragsende bei Borussia Dortmund zuletzt ein Angebot von Inter Miami ausgeschlagen haben. Doch möglicherweise öffnet sich ja in Zukunft ein Türchen. Pfannentiel erklärt seinen Aufgabenbereich: "Ein großer Teil meines Job wird sein, den internationalen Fußball im Auge zu behalten und zu beobachten, wer zum Ligaeinstieg in Frage käme."

Profile picture for user Christopher Michel
Christopher Michel  
18.08.2020