Lewandowski europaweit nur von Messi und Neymar geschlagen

Performance Index: Drei Bayern führen vor drei BVB-Profis

Lewandowski firmiert als drittbester Spieler in Europa. Foto: Imago
Lewandowski firmiert als drittbester Spieler in Europa. Foto: Imago

Der FC Bayern steht dicht vor seiner neunten Meisterschaft in der Bundesliga am Stück. Borussia Dortmund kann den Rivalen am Samstag beim Spiel gegen RB Leipzig einige Stunden vor dessen Partie gegen Borussia Mönchengladbach bereits krönen. Erneut setzt sich die alles überragende Qualität der Münchner durch.

Die Qualität von Spielern objektiv bewertbar zu machen, den Versuch haben dabei schon viele Experten unternommen. Klar ist, dass der oberflächliche Blick auf nackte Zahlen nur unzureichend beschreiben kann, wie gut sich ein Profi auf dem Platz schlägt. Klar ist aber auch: Je mehr Variablen in die Beobachtung einfließen, desto näher kommt sie einer wirklich objektiven Bewertung. Das Statistik-Unternehmen InStat scheint der Sache mit dem Algorithmus 'InStat Index' schon sehr nahe zu kommen.

Sechsmal Bayern in den Top 10

Für jede Position auf dem Feld fließen zwölf bis 14 verschiedene Faktoren in die automatische Berechnung des Performance-Index ein. Zudem beachtet der Algorithmus die Qualität der jeweiligen Gegner. Nach Angaben des Anbieters nutzen schon zahlreiche Klubs in Europa den Index als Scouting-Tool. In der Bundesliga kommt die Berechnung dabei zu durchaus erwartbaren Ergebnissen. Sechs der zehn am höchsten bewerteten Profis spielen beim FC Bayern, wie aus einer Darstellung des Centre International d'Etude du Sport (CIES) hervorgeht.

Lewandowski nur hinter Messi und Neymar

Weltfußballer Robert Lewandowski wird als bester Spieler der bisherigen Saison geführt, sein Performance-Index liegt bei 371. Im Vergleich aller Profis in Europa muss er sich nur Lionel Messi vom FC Barcelona (405) und Neymar von Paris Saint-Germain (381) geschlagen geben. Ihm auf den Fersen sieht der Index das Mittelfeld-Duo aus Leon Goretzka und Joshua Kimmich. Dann folgen mit Jadon Sancho, Mats Hummels und Raphael Guerreiro drei Profis des BVB und in Willi Orban der einzige unter den Top 10 gelistete Spieler von RB Leipzig. Serge Gnabry, Kingsley Coman und Niklas Süle runden das Ranking ab.

Die zehn am höchsten bewerteten Bundesliga-Profis

1. Robert Lewandowski, FC Bayern, InStat Index von 371 

2. Leon Goretzka, FC Bayern, 350 

3. Joshua Kimmich, FC Bayern, 345 

4. Jadon Sancho, Borussia Dortmund, 340 

5. Mats Hummels, Borussia Dortmund, 339 

6. Raphaël Guerreiro, Borussia Dortmund, 334

7. Willi Orban, RB Leipzig, 333

8. Serge Gnabry, FC Bayern, 332

9. Kingsley Coman, FC Bayern, 330

10. Niklas Süle, FC Bayern, 328

Die zehn am höchsten bewerteten Spieler in Europa

1. Lionel Messi, FC Barcelona, 405

2. Neymar, Paris St-Germain, 381

3. Robert Lewandowski, FC Bayern, 371

4. Joao Cancelo, Manchester City, 368

5. Rodri, Manchester City, 366

= 5. Kevin de Bruyne, Manchester City, 366

7. Riyad Mahrez, Manchester City, 365

8. Jesse Lingard, West Ham United, 358

9. Ilkay Gündogan, Manchester City, 357

10. Jack Grealish, Aston Villa, 356

(Alle Angaben via CIES)

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
04.05.2021