Transfermarkt

Pauli: Schwere Chancen auf weitere Leihe von Östigard und Gyökeres

Viktor Gyökeres war in 26 Pflichtspielen an 11 Toren beteiligt.
Viktor Gyökeres war in 26 Pflichtspielen an 11 Toren beteiligt. Foto: Getty Images

Der FC St. Pauli würde auch in Zukunft gerne mit Leo Östigard (20) und Viktor Gyökeres (22) zusammenarbeiten. Doch Brighton & Hove Albion hat offenbar einen anderen Plan.

Leo Östigard und Viktor Gyökeres gefielen in der Vorsaison und der FC St. Pauli würde das Duo gerne noch einmal von Brighton & Hove Albion ausleihen. Das Plus im Poker: Das Duo hat gute Eindrücke aus Hamburg mitgenommen. Doch nach kicker-Informationen ist eine Liaison sehr schwer realisierbar. Zwar stehen beide noch bis 2022 in der Premier League unter Vertrag, könnten also erneut verliehen werden.

Pauli hofft auf weitere Leihe

Doch Brighton plant wohl ein anderes Modell. Östigard und Gyökeres sollen in die zweite englische Liga entliehen werden und Spielpraxis auf der Insel sammeln. Die Tür ist zwar nicht automatisch zu, doch gerade Östigard strebt eine Grundsatzentscheidung an. Er wolle sich nicht mehr Jahr für Jahr verleihen lassen. Einen Kauf kann St. Pauli wohl nicht stemmen. Doch noch immer hofft der Klub auf den Trumpf der Wohlfühlatmosphäre.

Profile picture for user Christopher Michel
Christopher Michel  
27.08.2020