Torhüter können vor jedem Spiel nachnominiert werden

Offiziell: UEFA vergrößert EURO-Kader auf 26 Spieler

Die EURO wirft ihre Schatten voraus. Foto: Imago
Die EURO wirft ihre Schatten voraus. Foto: Imago

Durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie sind die internationalen Spielkalender der Saison 2020/21 zusammengeschrumpft. Dabei finden aber nicht weniger Spiele statt, sondern die gleiche Anzahl in einem engeren Zeitfenster. Die Belastung für Profis gerade am Saisonende bei der EURO gilt als besorgniserregend hoch. Die UEFA reagiert erwartungsgemäß.

Der Kontinentalverband bestätigte am Dienstag übereinstimmende Medienberichte. Wie er offiziell mitteilte, wurden die Kader für die EURO am Saisonende um jeweils drei Plätze auf 26 Spieler vergrößert. Neben der bisherigen Belastung spielt dabei auch die Möglichkeit von Infektionen während des Turniers eine gewichtige Rolle. Um die Fortführung des Turniers im Falle des Falles nicht zu gefährden, soll jede Mannschaft mehr Spieler mitführen. Allerdings dürfen pro Spiel nur wie bisher 23 Spieler gemeldet werden, unter denen sich auch die drei Torhüter befinden.

Torhüter können vor jedem Spiel nachnominiert werden

Die Schlussmänner sind das richtige Stichwort, denn auch hier gibt es eine Änderung. Die Teilnehmer können nötigenfalls vor jedem Spiel einen Torhüter nachnominieren, sofern auch nur einer der drei Keeper um Aufgebot körperlich außer Stande ist zu spielen. Allerdings kann ein einmal ausgetauschter Spieler nicht in den Kader zurückkehren. Das DFB-Team also müsste sich beispielsweise im Falle des Falls genau überlegen, ob es Kapitän Manuel Neuer gegen einen neuen Torhüter tauschen will. Alle übrigen Kadermitglieder können derweil nur vor dem ersten Spiel einer Mannschaft ausgetauscht werden. Dies gilt neben positiven Corona-Testfällen auch für diejenigen Spieler, die als Kontaktpersonen von Infizierten ausgemacht werden. Beim DFB-Team gab es in der ersten Länderspielpause des Jahres diesen Fall: Jonas Hofmann wurde positiv getestet, daraufhin musste auch Marcel Halstenberg das Deutschland-Hotel verlassen.

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
04.05.2021