Neuer Außenverteidiger

Offiziell: S04 verpflichtet Brandon Soppy

Brandon Soppy spielt bis Saisonende auf Schalke. Foto: Getty Images.
Brandon Soppy spielt bis Saisonende auf Schalke. Foto: Getty Images.

Der FC Schalke 04 hat Verstärkung für die rechte Abwehrseite gefunden. Brandon Soppy wechselt mit sofortiger Wirkung zum Zweitligisten.

Wie der FC Schalke 04 am Donnerstagvormittag mitgeteilt hat, wird Soppy für die Rückrunde der laufenden Saison von Atalanta Bergamo ausgeliehen. Der 21-Jährige ist die gesuchte Alternative zu Rechtsverteidiger Cedric Brunner, nachdem sich der Transfer von Koffi Kouao zerschlagen hatte.

Geraerts freut sich auf Soppy

"Mit Brandon konnten wir einen sehr dynamischen Spieler verpflichten, der uns mit seiner Energie und seinen fußballerischen Qualitäten unmittelbar weiterhelfen soll. In der aktuellen Situation ist eine kurzfristige Stabilisierung von großer Bedeutung, Brandon soll seinen Teil dazu beitragen", wird Sportdirektor Marc Wilmots zitiert. Laut Chefcoach Karel Geraerts wird der Neuzugang "seine athletischen und fußballerischen Stärken defensiv wie offensiv ideal in unser Spiel einbringen".

Soppy: "Der Auftrag ist klar"

Soppy war ursprünglich an den FC Turin verliehen worden, wegen mehrerer Verletzungen absolvierte er lediglich fünf Einsätze über 177 Minuten. Auf Schalke soll sich diese Bilanz verbessern. "Für mich ist es sehr wichtig, schnell mit der Mannschaft auf dem Platz zu stehen und ein Teil des Teams zu werden. Der Auftrag für die Mannschaft und mich persönlich ist klar, wir müssen bessere Ergebnisse einfahren und die tabellarische Situation verbessern", so der Neuzugang.

Profile picture for user Florian Bajus
Florian Bajus  
01.02.2024