Vertragsverlängerung steht wohl bevor

Neymar bei PSG "sehr glücklich, etwas hat sich sehr verändert"

Neymar geht seit 2017 für Paris Saint-Germain auf Torejagd.
Neymar geht seit 2017 für Paris Saint-Germain auf Torejagd. Foto: DAMIEN MEYER/AFP via Getty Images

Offensivstar Neymar will offenbar bei Paris Saint-Germain verlängern. Eine Rückkehr zum FC Barcelona scheint dafür komplett vom Tisch zu sein.

2017 wechselte Neymar für die Rekordablösesumme von 222 Millionen Euro vom FC Barcelona zu Paris Saint-Germain. Weckte der Brasilianer zu Beginn den Anschein, als wäre er in der französischen Hauptstadt unglücklich, kursierten Gerüchte um eine Rückkehr nach Katalonien. Im Sommer 2019 wurde besonders viel spekuliert, denn Barca soll dem Vernehmen nach an einem Deal gearbeitet haben, Neymar wollte zurück. Da der Transfer aber letztlich nicht zustande kam und der Starkicker weiter bei PSG blieb, musste er sich dort sein Glück erst wieder erarbeiten.

 

 

Neymar deutet an, dass er in Paris bleiben will

"Ich bin sehr glücklich, etwas hat sich sehr verändert, ich glaube, ich kann nicht genau sagen, was, aber ich weiß es", wurde Neymar nun von Klubmedien von Paris Saint-Germain zitiert. Der 29-Jährige steht angeblich unmittelbar vor der Verlängerung. Sein derzeitiges Arbeitspapier läuft indes noch bis 2022.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
09.02.2021