Starke Performance bei Gladbach

Neuhaus: "Nominierung als Bestätigung meiner Leistungen"

Florian Neuhaus ist erstmals bei der Nationalmannschaft dabei.
Florian Neuhaus ist erstmals bei der Nationalmannschaft dabei. Foto: Getty Images

Florian Neuhaus hat sich bei Borussia Mönchengladbach zu einer Stütze entwickelt. Bundestrainer Joachim Löw nominierte den Mittelfeldspieler deshalb für die Nationalmannschaft.

Florian Neuhaus hat in 71 Pflichtspielen für Borussia Mönchengladbach acht Treffer erzielt und zwölf vorbereitet. Der zentrale Mittelfeldspieler hat sich kontinuierlich weiterentwickelt und nun den Sprung in die Nationalmannschaft geschafft. "Ich sehe die Nominierung als Bestätigung meiner Leis­tungen in der vergangenen Sai­son. Aber darauf werde ich mich jetzt nicht ausruhen, son­dern will sie bestätigen", sagte der 23-Jährige bei Sport Bild.

Neuhaus hat große Ziele mit Gladbach

In den Nations League-Duellen gegen Spanien und Schweiz kann Neuhaus nun auf sich aufmerksam machen. Danach rückt schnell wieder die Borussia in den Fokus: "Ich glaube, dass wir in Gladbach auf einem sehr guten Weg sind." Sein Ziel ist klar: "Und ich will meinen Teil dazu beitragen, dass wir in der neu­en Saison dort anknüpfen, wo wir in der vergangenen aufge­hört haben." Sprich: Gladbach möchte wieder in die Champions League einziehen.

Profile picture for user Christopher Michel
Christopher Michel  
02.09.2020