TV-Experte bei Amazon

Neuer Zweitjob für Baumgart: Köln-Coach in der Königsklasse tätig

Köln-Coach Steffen Baumgart hat gut lachen: Mit seinem Team steht er im obersten Drittel der Bundesliga-Tabelle.
Köln-Coach Steffen Baumgart hat gut lachen: Mit seinem Team steht er im obersten Drittel der Bundesliga-Tabelle. (Foto: imago)

Mit zwei Siegen aus drei Partien grüßt der 1. FC Köln derzeit vom sechsten Rang der Bundesliga. Ein Tabellenplatz der zum internationalen Wettbewerb berechtigt. Gut, dass FC-Coach Steffen Baumgart schonmal vorfühlt.

Der 49-Jährige ist nicht nur seit dieser Saison Trainer des 1. FC Köln, sondern genießt auch noch einen Zweitjob. Laut Bild-Informationen wird er als TV-Experte beim Streaming-Dienst Amazon Prime Video an den Start gehen und seine Meinungen über die Beletage des europäischen Fußballs kundtun - über die Champions League!

Geißböcke (noch) nicht international vertreten

Muss Baumgart dafür weit reisen? Nein! Denn das Studio, in welchem ab 23 Uhr eine Highlight-Show der zuvor gelaufenen Spiele ausgestrahlt wird, liegt in Köln. Und genau in dieser Show ist der FC-Übungsleiter als Gast geplant. Sein erster Einsatz folgt zum Start der Champions League am kommenden Dienstag. Da sein Klub in dieser Saison eh international nicht vertreten ist, hat Baumgart ausreichend Zeit dafür. Geht der sportliche Weg so weiter, könnte das im nächsten Jahr schon anders aussehen.

Profile picture for user Tom Jacob
Tom Jacob  
09.09.2021