Werder-Sportchef bleibt gelassen

Neuer Vertrag für Baumann? "Überhaupt kein Druck vorhanden"

Baumann steht aktuell nur bis Saisonende unter Vertrag. Foto: Cathrin Mueller/Bongarts/Getty Images
Baumann steht aktuell nur bis Saisonende unter Vertrag. Foto: Cathrin Mueller/Bongarts/Getty Images

Mit einem 1:4 gegen Hertha BSC hat Werder Bremen am ersten Spieltag der neuen Bundesliga-Saison einen klassischen Fehlstart hingelegt. Die Hanseaten stehen kommende Woche auf Schalke schon unter Druck. Misslingt der Saisonstart völlig, dürfte auch Frank Baumann in die Kritik geraten.

Der Sportchef hat aufgrund wirtschaftlicher Zwänge den Kader der Grün-Weißen im Vergleich zur desaströsen Vorsaison nur punktuell verändern können. Dennoch hat er den Anspruch, zu "zeigen, dass dies ein Ausrutscher war und dass die Entwicklung, die wir zuvor angeschoben haben, nun weitergeführt werden kann", wie Baumann gegenüber dem Weser-Kurier erklärt. Letztlich dürfte auch seine Stellung daran gemessen werden. Dass eine neuerliche Saison im Abstiegskampf ohne personelle Konsequenzen bliebe, ist wohl nur schwer vorstellbar.

"Im Winter zusammensetzen"

Der 44-jährige Geschäftsführer Sport steht dabei schon aufgrund seiner Vertragssituation im Fokus. Aktuell läuft sein Kontrakt beim SV Werder am Saisonende aus. Gespräche über eine Ausdehnung hat es bisher nicht gegeben. "Auf meiner Seite ist überhaupt kein Druck vorhanden, deshalb gibt man sich auch die Zeit. Ich gehe davon aus, dass wir uns im Winter zusammensetzen und dann über den neuen Vertrag sprechen", bleibt Baumann bisher gelassen.

"Rahmenbedingungen verbessern"

Der Ex-Profi verweist dabei unter anderem auf Aufsichtsrats-Wahlen, aus denen neue Gesprächspartner hervorgehen könnten. Sie sind für den Herbst angesetzt. Auch wird die sportliche Richtung von Werder im Verlauf der kommenden Monate zu beurteilen sein. "Ich bin gerne bereit, weiter daran zu arbeiten, dass wir die Rahmenbedingungen verbessern", erklärt Baumann seinen grundsätzlichen Willen, weiter in Bremen aktiv zu sein. Der gebürtige Franke ist seit 2010 in verschiedenen Positionen im Werder-Management tätig, seit 2016 als Hauptverantwortlicher.

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
20.09.2020