Matchwinner im Fokus

Neuer und Flick schwärmen über Kimmich

Joshua Kimmich jubelt über das 3:2.
Joshua Kimmich jubelt über das 3:2. Foto: Getty Images

Es war wieder einmal Joshua Kimmich, der das deutsche Supercup-Finale mit einer starken Aktion für den FC Bayern München entscheiden konnte. Manuel Neuer und Trainer Hans-Dieter Flick schwärmten nach dem 3:2-Erfolg gegen Borussia Dortmund.

Erst den Ball gewinnen und am Ende das Siegtor spektakulär mit einem Heber erzwingen: Joshua Kimmich zeigte im Super-Endspiel zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund seine ganzen Fähigkeiten. "Seine Mentalität ist besonders. Er ist auf dem richtigen Weg dahin, diesen Verein zu prägen", lobte Hans-Dieter Flick nach Abpfiff im ZDF.

Neuer und Flick adeln Kimmich

Auch Manuel Neuer fand anerkennende Worte nach dem 3:2-Erfolg: "Das war Wille und fußballerisches Talent. Er ist stabil geblieben." Der Torhüter adelte: "Joshua ist ein Klassespieler." Flick brachte den großen Ehrgeiz von Kimmich auf den Punkt: "Er ist immer da. Wenn man ihn mal schonen will, dann muss man mit seinem Ärger rechnen." Es sind diese Eigenschaften, die den 25-Jährigen ganz nach vorne gebracht haben.

Christopher Michel  
30.09.2020