Letztes Spiel für FC Bayern?

Neuer hebt Thiagos Qualitäten hervor: "Kann unser Motor sein"

Manuel Neuer spielt seit 2013 mit Thiago zusammen beim FC Bayern München.
Manuel Neuer spielt seit 2013 mit Thiago zusammen beim FC Bayern München. Foto: Getty Images

Thiago Alcantara wird den FC Bayern München nach den Duellen in der Champions League verlassen. Manuel Neuer äußert sich positiv über den Spanier.

Nach der Verletzung von Benjamin Pavard wird Joshua Kimmich aus dem defensiven Mittelfeld auf die rechte Verteidigerposition gezogen. Für ihn wird der abwanderungswillige Thiago Alcantara in diese Rolle rücken. Der FC Bayern München muss das Rückspiel des Champions-League-Achtelfinales gegen den FC Chelsea bestreiten und einen 3:0-Vorsprung über die Bühne bringen.

Letztes Spiel für Thiago im Bayern-Dress?

Sollte das nicht gelingen oder der Spanier wegen einer möglichen Gelbsperre ausfallen (und damit das Viertelfinale gegen den FC Barcelona oder SSC Neapel verpassen), wäre dies möglicherweise seine letzte Partie im Dress des FC Bayern. Manuel Neuer hält sehr viel vom 29-Jährigen.

Neuer lobt Mittelfeldmotor

"Thiago macht einen guten Eindruck. Er ist ein wertvoller Spieler für uns", so der Torhüter auf der Pressekonferenz vor dem Duell gegen die Blues. Gerade im Ballbesitz habe er seine Qualitäten und könne einer Partie seinen Stempel aufdrücken: "Er kann der Motor für unser Spiel sein." Doch nach dem Turnier ist die Zeit in München nach sieben Jahren beendet, ihn zieht es nach England.

Christopher Michel  
07.08.2020