Verlängerung gewünscht

Neuer Vertrag für Fati? Starberater Mendes in Barcelona gesichtet

Fati soll langfristig beim FC Barcelona bleiben.
Fati soll langfristig beim FC Barcelona bleiben. Foto: David Ramos/Getty Images

Der FC Barcelona will Ansu Fati nach dem Abgang von Lionel Messi zur neuen Vereinsikone machen. Bekam der 18-Jährige dafür bereits die Trikotnummer 10 überreicht, soll bald wohl auch ein neuer Vertrag folgen.

Nach montelanger Verletzungspause steht Ansu Fati beim FC Barcelona endlich wieder auf dem Rasen. Der vierfache spanische Nationalspieler kam in der laufenden Saison bis dato dreimal zum Einsatz, erzielte dabei ein Tor. Vertraglich ist das Offensivtalent noch bis Sommer 2022 an Barca gebunden, wobei der Kontrakt vereinsseitig um zwei weitere Jahre verlängert werden kann.

Mendes am Mittwoch in Barcelona angekommen

Dem Vernehmen nach wird aber ein neuer Vertrag aufgesetzt werden - mit besseren Konditionen. Wann dies erfolgt, ist allerdings noch offen. Der spanische Sender El Chiringuito TV hat jedenfalls am Mittwoch via Twitter ein Video von Fatis Berater Jorge Mendes geteilt.

Darin ist zu sehen, wie der portugiesische Starvermittler, der unter anderem auch die Interessen von Cristiano Ronaldo vertritt, in Barcelona ankommt. Dass er in der katalanischen Hafenstadt aber tatsächlich zu Gesprächen für einen neuen Fati-Vertrag weilt, ist zwar möglich, aber noch spekulativ.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
14.10.2021