Shortlist des Effzeh

Heldt vor Treffen mit Stöger: Köln hat zwei weitere Trainer auf dem Zettel

Stöger soll einer von drei Trainer-Kandidaten beim 1. FC Köln sein.
Stöger soll einer von drei Trainer-Kandidaten beim 1. FC Köln sein. Foto: Imago

Friedhelm Funkel soll mit dem 1. FC Köln den Klassenhalt fixieren, ehe dieser sich zur Ruhe setzen wird. Für die Nachfolge werden neben Peter Stöger auch Steffen Baumgart und Thorsten Fink gehandelt.

Horst Heldt, Sportchef des 1. FC Köln, beschäftigt sich derzeit mit der Nachfolge von Friedhelm Funkel. Laut einem Bericht des kicker wird sich Heldt bereits am kommenden Wochenende mit dem früheren Effzeh-Trainer Peter Stöger treffen. Stögers Vertrag bei Austria Wien, wo er in Doppelfunktion als Trainer und Sportvorstand fungiert, läuft im Sommer aus.

Heldt hat eine Shortlist

Doch Stöger sei nicht der einzige Kandidat in Köln. So stehe auch noch Steffen Baumgart auf der Liste, der bereits bestätigte, den SC Paderborn zum Saisonende zu verlassen. Und auch Thorsten Fink scheint weiterhin für Heldt und den 1. FC Köln eine Option zu sein. Zur möglichen Stelle beim Effzeh äußerte sich Fink sogar schon öffentlich und teilte dem Express mit: "Vereine wie der FC mit so einer Tradition und so vielen Emotionen sind immer interessant. Das ist doch klar."

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
29.04.2021