Wechselwunsch

Neben Aubameyang: Wechselt auch Depay zu Chelsea?

Memphis Depay wird den FC Barcelona womöglich verlassen. Foto: Getty Images.
Memphis Depay wird den FC Barcelona womöglich verlassen. Foto: Getty Images.

Der FC Barcelona und der FC Chelsea sollen übereinstimmenden Meldungen zufolge über einen Transfer von Pierre-Emerick Aubameyang verhandeln. Auch Memphis Depay könnte an die Stamford Bridge wechseln.

Dies vermeldete der in der Regel gut informierte spanische Journalist Gerard Romero am Donnerstag. Demnach habe Memphis Depay den Verantwortlichen des FC Barcelona am Mittwoch seinen Wechselwunsch mitgeteilt. Der Niederländer muss sich in der Offensive hinter Robert Lewandowski, Raphinha, Ousmane Dembele, Ansu Fati und Ferran Torres anstellen und hat in dieser Saison noch keine Pflichtspielminute für die Katalanen absolviert.

Erneuter Deal zwischen Barcelona und Chelsea?

Weiter heißt es, Barcelona habe mit den Verantwortlichen des FC Chelsea über einen möglichen Transfer gesprochen. Die Blues sind nach den Abgängen von Romelu Lukaku und Timo Werner auf der Suche nach Verstärkungen für die Offensive. Beide Klubs verhandeln dem Vernehmen nach bereits über einen Transfer von Pierre-Emerick Aubameyang, der im Gegenzug einen Wechsel von Linksverteidiger Marcos Alonso nach Barcelona beinhalten soll. Depay dürfte allerdings kein Bestandteil dieses Deals sein.

Florian Bajus  
01.09.2022