Megakrise

Naldo sorgt sich: "Schalke hat nichts aus der letzten Saison gelernt"

Naldo spielte bis zum Winter 2019 für den FC Schalke 04.
Naldo spielte bis zum Winter 2019 für den FC Schalke 04. Foto: Getty Images

Anfang Januar feierte der FC Schalke 04 gegen Borussia Mönchengladbach (2:0) seinen letzten Bundesligasieg. 17 Partien warten die Gelsenkirchener inzwischen auf ein Erfolgserlebnis. Naldo äußert gewaltige Bedenken.

0:8 hieß es nach 90 Minuten beim FC Bayern München, der FC Schalke 04 hätte am ersten Spieltag auch zweistellig baden gehen können. In der Allianz Arena werden in den kommenden Monaten wohl noch andere Teams verlieren, doch die Art und Weise bereitete Naldo "sehr große Sorgen", wie er bei Sky verriet.

Naldo kritisiert Schalke

Der 38-Jährige kritisierte: "Sie haben nichts aus der letzten Saison gelernt." Es sind harte Worte des Brasilianers, mit dem der Klub 2018 noch in die Champions League einzogen war. Naldo rechnete mit den Spielern ab: "Sie haben es den Münchnern so einfach gemacht. Ich habe 90 Minuten lang leider kein Schalke auf dem Platz gesehen."

Christopher Michel  
24.09.2020