RB-Coach

Nagelsmann warnt vor Freiburg: "Mannschaft mit guter Mentalität"

Nagelsmann freut sich nach wie vor über den PSG-Sieg.
Nagelsmann freut sich nach wie vor über den PSG-Sieg. Foto: Sascha Steinbach - Pool/Getty Images

RB Leipzig will die Kraft aus dem 2:1-Sieg gegen Paris Saint-Germain in der Champions League ziehen, um den SC Freiburg (Samstag, 15:30 Uhr) in der Bundesliga zu schlagen. RB-Coach Julian Nagelsmann warnt trotz der Euphorie vor dem anstehenden Gegner.

Ein Sieg, der "sehr wichtig für die Jungs war", bezeichnete Julian Nagelsmann, wie er vom kicker zitiert wurde, den vergangenen Erfolg gegen Thomas Tuchel und Paris Saint-Germain. "Extrem Anstrengend" war die Partie unter der Woche inmitten der hohen Belastung durch den engen Spielplan. Doch das soll keine Ausrede sein. RB Leipzig will nun auch gegen den SC Freiburg siegen.

Nagelsmann weiß um Freiburgs Qualitäten Bescheid

Auf eine "sehr gute Mannschaft" trifft die Nagelsmann-Elf. Freiburg-Coach Christian Streich hat diese "als Gruppe extrem gefestigt" und "ganz klare Abläufe" installiert. RB erwartet daher eine "Mannschaft mit guter Mentalität", so Nagelsmann, der beim Lob für den Gegner wusste, wie schwer sich sein Team in der Vorsaison tat: In Freiburg gab es damals eine 1:2-Pleite, in Leipzig nur ein 1:1.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
06.11.2020