Lob verteilt

Nagelsmann schwärmt von Baumgarts Köln: "Eine ganz andere Art von Fußball"

Baumgart erhält Lob für seine Arbeit.
Baumgart erhält Lob für seine Arbeit. Foto: Matthias Hangst/Getty Images

Der 1. FC Köln hat unter seinem neuen Cheftrainer Steffen Baumgart einen furiosen Start in die neue Bundesliga-Saison hingelegt. Deshalb gibt sich sogar Coach Julian Nagelsmann vom Tabellenführer FC Bayern begeistert.

Mit seiner Amtsübernahme hat Steffen Baumgart beim 1. FC Köln neue Euphorie geweckt. Der FC steht vor dem achten Spieltag in der Bundesliga auf einem erstaunlichen sechsten Tabellenplatz, holte er bereits zwölf Punkte. Zudem begeistert die Mannschaft mit kämpferischer Leistung, ist auch der unter Baumgart gespielte Fußball ansehnlich.

"Hat einfach eine ganz andere Herangehensweise"

"Im Profi-Fußball ist viel darauf ausgelegt, Dinge zu vermeiden, keine Fehler zu machen, keine Gegentore zu kriegen, keine Standards zuzulassen. Man spricht immer nur von Vermeidung. Man sieht es jetzt herausragend in Köln", konstatierte Julian Nagelsmann im Podcast Einfach mal Luppen (zitiert via Express), den Real Madrids Toni Kroos gemeinsam mit seinem Bruder Felix betreibt. "Wenn ich meinen Kollegen da sehe, wie der auftritt, was er spricht. Er hat einfach eine ganz andere Herangehensweise als sehr viele seiner Vorgänger in Köln", lobte der Chefcoach vom FC Bayern seinen Kollegen Baumgart.

Nagelsmann schwärmte weiter: "Er spricht nicht vom Vermeiden, sondern von Mut, von Machen, von Handeln und ist sich durchaus bewusst, dass man da auch mal auf die Nase fällt. Aber am Ende - und das sieht man jetzt - spielt der FC mit dem nahezu gleichen Kader eine ganz andere Art von Fußball." Dem 34-Jährigen mache "allein das anzuschauen Spaß".

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
09.10.2021