In Hoffenheim

Nagelsmann trotzt Ergebnis: "Ein guter Schritt für uns"

Julian Nagelsmann feuert seine Mannschaft in Hoffenheim an. Foto: Getty Images

Bei Ex-Klub TSG Hoffenheim kam Julian Nagelsmann mit seinem FC Bayern München nur zu einem 1:1. Doch der Trainer lobte sein Team nach dem Spiel dennoch für eine positive Entwicklung.

"Wenn ich das vergleiche mit einer Partie von vor drei, vier Wochen, dann ist das ein guter Schritt für uns. Auch wenn es skurrilerweise nur ein Punkt ist", erklärte Bayern-Coach Julian Nagelsmann nach dem 1:1 bei der TSG Hoffenheim auf Sky und ergänzte: "Ich bin über weite Strecken zufrieden mit der Leistung." Der FC Bayern München habe laut Nagelsmann gut begonnen, "dann haben wir ein bisschen den Geduldsfaden verloren." 

"Für die Fans ein sehr gutes Spiel"

Dass die Partie am Ende trotz des Ausgleiches der Münchener eine offene war, freute den 34-Jährigen vor allem für die Zuschauer: "Ich bin immer ein Freund davon, attraktive Fußballspiele zu spielen. Dass nicht so viel über die Bundesliga geschimpft wird, sondern die Leute es auch genießen können. Für die Fans war es ein sehr gutes Spiel." 

Benjamin Heinrich  
12.03.2022