Flick-Nachfolge

Nagelsmann: "Nicht der leichteste Übernahmezeitpunkt" beim FCB

Julian Nagelsmann will sich beim FC Bayern nicht beschweren. Foto: Imago

Vor dem Supercup bei Borussia Dortmund hat sich Julian Nagelsmann, Trainer des FC Bayern München, zu seinen Startschwierigkeiten beim deutschen Rekordmeister geäußert. 

"Es ist nicht der leichteste Übernahmezeitpunkt", sagte Julian Nagelsmann auf Sky vor dem Supercupspiel gegen Borussia Dortmund mit Blick auf seine Anfangsphase beim FC Bayern München. Der 34-Jährige ist im Sommer von RB Leipzig zu den Münchenern gewechselt und hat die Nachfolge von Hansi Flick übernommen. Beklagen will sich Nagelsmann aber nicht: "Ich bin keiner, der jammert. Ich habe den Anspruch an mich selbst das gut und erfolgreich hinzukriegen und gute Arbeit abzuliefern." 

"Wir brauchen noch etwas Zeit"

Viele Dinge könne er aktuell nicht beeinflussen. "Natürlich hast du nicht alles in der Hand. Das betrifft aber alle Trainer und Menschen und Zeiten der Pandemie. Wenn ich jammere, dann auf hohem Niveau. Das will ich aber nicht, ich will anpacken", zeigte sich der ehemalige Coach von RB Leipzig und der TSG Hoffenheim kämpferisch und bat auch um Geduld: "Wir brauchen noch etwas Zeit, aber die kriegen wir schon - alles gut!" 

Profile picture for user Benjamin Heinrich
Benjamin Heinrich  
17.08.2021