Debüt am 16. Geburtstag?

Nächstes Wunderkind: Knackt Raebiger den Rekord von Moukoko?

Leipzigs Sidney Raebiger (M.) mischte bislang die U17-Auswahl auf, könnte bald zum jüngsten Bundesliga-Spieler aller Zeiten werden.
Leipzigs Sidney Raebiger (M.) mischte bislang die U17-Auswahl auf, könnte bald zum jüngsten Bundesliga-Spieler aller Zeiten werden. (Foto: imago)

Was Borussia Dortmund mit Youssoufa Moukoko kann, kann RB Leipzig mit Sidney Raebiger schon längst. So in etwa könnte der Gedanke aufkommen, wenn es um das 15-jährige Talent geht, das ab sofort bei den Roten Bullen mittrainieren soll.

16 Jahre und einen Tag alt war Moukoko, als der in Berlin sein Bundesliga-Debüt für Borussia Dortmund gab. Ein Rekord für die Ewigkeit? RB Leipzig könnte diesen mit Wunderkind Raebiger, der laut mehreren Medieninformationen ab sofort im Training der Profis mitmachen soll, in diesem Jahr sogar noch unterbieten.

Spieltags-Ansetzung muss mitspielen

In der Bundesliga sind Spieler ab dem 16. Lebensjahr für einen Einsatz berechtigt, diesen feiert das Leipziger Talent am 17. April - einem Bundesliga-Samstag. Noch ist das Spiel der Sachsen gegen die TSG Hoffenheim nicht zeitgenau terminiert, eine Begegnung am Samstag wäre aber durchaus realistisch. Will RB Leipzig an diesem Tag Geschichte schreiben, muss das Wunderkind noch am Geburtstag aufgestellt oder eingewechselt werden.

Profile picture for user Tom Jacob
Tom Jacob  
04.01.2021