FC Bayern jubelt weiter

Nächster Rekord geknackt: Gnabry und Lewandowski überholen Ronaldo und Bale

Serge Gnabry und Robert Lewandowski jubeln.
Serge Gnabry und Robert Lewandowski jubeln. Foto: Getty Images

Der FC Bayern München jagt von Rekord zu Rekord - und überbietet schon jetzt alte Bestmarken, obwohl das Champions League-Turnier am Ende zwei Spiele weniger haben wird. Serge Gnabry und Robert Lewandowski überflügeln nach dem 3:0 gegen Olympique Lyon Cristiano Ronaldo und Gareth Bale.

Serge Gnabry jubelte gegen Olympique Lyon über seine Champions League-Tore acht und neun, Robert Lewandowski sogar über Treffer Nummer 15! Mit zusammenaddiert 24 Toren sind sie somit das torgefährlichste Duo in der Geschichte der Königsklasse. 2013/14 hatten Gareth Bale (sechs Tore) und Cristiano Ronaldo (17) für Real Madrid die Bestmarke aufgestellt.

Lewandowski und Gnabry jagen Rekorde

Gnabry und Lewandowski sind in der aktuellen Verfassung kaum zu stoppen. In den K.o.-Spielen traf das Duo jeweils fünfmal, die gegenseitigen Vorlagen sind noch nicht eingerechnet. Knackt Lewandowski sogar noch die Ronaldo-Ausbeute von 17 Treffern? Das wird freilich schwer gegen die starke Abwehrreihe von Paris Saint-Germain. Der Pole hat diese Marke dennoch im Blick.

Profile picture for user Christopher Michel
Christopher Michel  
20.08.2020