Neuer Job

Nach Karriereende: Ribery vor Rückkehr zu Bayern

Ribery spielte von 2007 bis 2019 für den FC Bayern. Foto: CHRISTOF STACHE/AFP via Getty Images
Ribery spielte von 2007 bis 2019 für den FC Bayern. Foto: CHRISTOF STACHE/AFP via Getty Images

Franck Ribery verkündete erst kürzlich sein Karriereende. Nun könnte der Franzose zum FC Bayern zurückkehren. Bei den Münchnern wird ihm offenbar der Job als Botschafter in Aussicht gestellt.

Eine Knieverletzung hat Franck Ribery dazu gezwungen, seine Fußballschuhe an den Nagel zu hängen. Der zuletzt in Italien bei US Salernitana aktiv gewesene 39-Jährige gab im Oktober sein Karriereende bekannt. Und wie es nun weitergeht? Laut Informationen der Sport Bild könnte Ribery Botschafter beim FC Bayern werden.

Ribery könnte es Elber und Pizarro gleichtun

Erste Gespräche mit den Verantwortlichen hätten hinter den Kulissen schon stattgefunden, schreibt das Sportmagazin. Der einstige Flügelflitzer würde damit den Job ausüben, den auch Giovane Elber und Claudio Pizarro beim deutschen Rekordmeister bekleiden. Seine größten Erfolge als Profi feierte Ribery schließlich mit dem FC Bayern. Dort gewann der ehemalige französische Nationalspieler zwischen 2007 und 2019 neunmal die Bundesliga sowie sechsmal den DFB-Pokal und einmal die Champions League. Eine Villa in Grünwald soll er nach wie vor besitzen.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
15.11.2022