Hoeneß-Klartext

Nach FC-Gerüchten: Bicakcic bleibt in Hoffenheim

Ermin Bicakcic wird die TSG Hoffenheim nicht verlassen.
Ermin Bicakcic wird die TSG Hoffenheim nicht verlassen. Foto: Imago Images

Sebastian Hoeneß falsifiziert einen Medienbericht, wonach sich der Verteidiger der TSG Hoffenheim mit dem 1. FC Köln über einen Wechsel einig sei. Den Bosnier wird es in diesem Sommer nirgendwo hinziehen.

Die Spielerbörse läuft vor allen Dingen rund um den 1. FC Köln auf Hochtouren. Dass Ermin Bicakcic demnächst im FC-Trikot unterwegs sein wird, bestätigt sich derweil nicht. "Für mich ist das kein Thema, ich möchte da gar nicht spekulieren. Ich plane ganz fest mit Ermin", sagte Sebastian Hoeneß während der Pressekonferenz vor dem DFB-Pokal-Erstrundenspiel beim Chemnitzer FC (Sonntag, 15.30 Uhr).

Bicakcic meist auf der Bank

Fester Bestandteil der ersten Elf der TSG Hoffenheim war Bicakcic (Vertrag bis 2022) in der vorhergehenden Saison nicht immer. Von 22 Bundesliga-Spielen wurde "Eisen Ermin", wie der Bosnier liebevoll genannt wird, lediglich 13-mal in der Anfangsformation aufgeboten. Wie der kicker schreibt, sehnt Bicakcic ebenfalls keine Veränderung herbei. In Chemnitz könnte der 30-Jährige von Beginn an auflaufen, Kapitän Benjamin Hübner ist für den Pflichtspiel-Auftakt abstinent.

Profile picture for user Andre Oechsner
Andre Oechsner  
11.09.2020