Bayer Leverkusen

Nach Beraterwechsel: Tah Kandidat beim FC Liverpool?

Tah soll Thema beim LFC sein. Foto: Getty Images
Tah soll Thema beim LFC sein. Foto: Getty Images

Jonathan Tah fühlt sich mit 27 Jahren und nach bald acht Spielzeiten bei Bayer Leverkusen offenbar bereit für eine neue Herausforderung. So jedenfalls interpretieren viele den Beraterwechsel des Abwehrmanns, der Anfang der Woche publik wurde. Mit Pini Zahavi lässt er sich nun von einem Agenten betreuen, der seine Schützlinge für gewöhnlich bei Top-Klubs unterzubringen weiß. Gerüchte bringen den 16-fachen Nationalspieler nun mit dem FC Liverpool in Verbindung.

Laut der britischen Ausgabe des Portals 90min hat der Klub über Mittelsmänner Kontakt zu Tah aufgenommen. Außerdem sollen demnach Newcastle United und West Ham United über eine Verpflichtung nachdenken. In der jüngeren Vergangenheit stand der gebürtige Hamburger schon bei Leicester City und Nottingham Forest auf dem Zettel. Dass der robuste Verteidiger von seiner Spielweise her gut in die Premier League passen würde, ist eine durchaus naheliegende Vermutung. Ob die Entwicklung von Tah aber nicht zu sehr stagniert hat, um einen Wechsel zu Liverpool zu ermöglichen?

Bei Leverkusen noch bis 2025 unter Vertrag

Mit Virgil van Dijk, Ibrahima Konate, Joel Matip, Joe Gomez und Nat Phillips sind die Reds eigentlich ausreichend besetzt. Dem Vernehmen nach wird der große Umbruch, den Jürgen Klopp für den Sommer anstrebt, aber auch die Abwehr betreffen. Vor allem Matip und Philips stehen dabei laut Medienberichten zur Disposition. Tah, der bei Leverkusen noch bis 2025 unter Vertrag steht, würde mutmaßlich als Backup an der Anfield Road anheuern. Bei der Werkself hat er unter Xabi Alonso zuletzt nur zwei der letzten sieben Bundesliga-Spiele über 90 Minuten bestritten. Für den deutschen WM-Kader war der Abwehrmann letztlich wohl kein ernster Kandidat, auch das spricht dafür, dass es wohl an der Zeit für einen Tapetenwechsel wäre. 

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
11.02.2023