FCB-Star klärt auf

Müller will "bis 2025 auf Top-Niveau spielen" - Keine Klausel in Bayern-Vertrag

Thomas Müller will mit dem FC Bayern weitere Titel gewinnen. Foto: Getty Images.
Thomas Müller will mit dem FC Bayern weitere Titel gewinnen. Foto: Getty Images.

Thomas Müller plant, seine Karriere bis 2025 fortzusetzen. Ob er seine letzte Saison beim FC Bayern verbringen wird, ist offen, denn eine Vertragsoption über 2024 hinaus existiert nicht.

Anders als Manuel Neuer, Robert Lewandowski und Serge Gnabry hat Thomas Müller seinen Vertrag beim FC Bayern verlängert. Die Laufzeit wurde von 2023 bis 2024 ausgedehnt, entgegen erster Spekulationen hat der deutsche Nationalspieler aber keine Option auf eine Verlängerung bis 2025: "Nein, es gibt keine Klausel", bestätigte Müller im Interview mit der Boulevardzeitung tz

Karriereende 2025?

Dennoch laute der aktuelle Plan, in den kommenden drei Jahren im Profi-Fußball aktiv zu sein: "Ich habe im Kopf, bis 2025 auf Top-Niveau zu spielen. Ob das eintritt, weiß ich nicht. Aber so ist das Planspiel. Das hat sich nicht geändert." In etwa einem Jahr dürften Müller und der FC Bayern daher erneut über eine Vertragsverlängerung beraten - und sollte sich der offensive Mittelfeldspieler so wohl fühlen wie heute, dürften die Verhandlungen nicht allzu lange dauern.

"Die Voraussetzungen sind von der sportlichen Seite super"

Er habe in München "alles, was mir Spaß macht im Profifußball. Ich kann nicht beurteilen, wie es woanders ist. Aber hier weiß ich auf jeden Fall, dass ich um Titel mitspiele – national wie international", sagte Müller und betonte: "Wir haben die vergangenen zehn bis 15 Jahre sehr viele Meisterschaften gewonnen und immer um Europas Krone gespielt. Dementsprechend sind die Voraussetzungen von der sportlichen Seite super und keinesfalls langweilig."

Florian Bajus  
14.05.2022