Nach Pokalblamage

Müller: "Das ist nicht die beste Phase des FC Bayern"

Thomas Müller war verzweifelt nach der Niederlage.
Thomas Müller war verzweifelt nach der Niederlage. Foto: Getty Images

Der Schock sitzt tief beim erfolgsverwöhnten FC Bayern München. Thomas Müller wählt klare Worte nach dem Pokal-Aus bei Holstein Kiel.

Zweimal geführt - und trotzdem verloren. Der FC Bayern München wirkt aktuell instabil, dem Team passieren zu viele Fehler. Das Aus in der zweiten DFB-Pokal-Runde bei Holstein Kiel war kein unverdientes. Dabei habe man, so Thomas Müller bei Sky, keine "Larifari-Einstellung" gehabt.

Auch im Elfmeterschießen habe das Team sehr konzentriert agiert, erst der sechste Schuss wurde von Ioannis Gelios gehalten: "Das Ausscheiden ist brutal für uns. So früh bin ich in meiner Karriere im Pokal noch nicht ausgeschieden." Diese Pleite müsse man "sacken lassen". Müller stellte trocken fest: "Das ist momentan nicht die beste Phase des FC Bayern."

Florian Bolker  
13.01.2021