Lob unter Kollegen

Mislintat über Matarazzo: "Ein absoluter Glücksfall für den VfB"

Mislintat (r.) schätzt Matarazzo als Kollegen und Fachmann sehr.
Mislintat (r.) schätzt Matarazzo als Kollegen und Fachmann sehr. Foto: Imago Images

Der VfB Stuttgart ist die bisherige Überraschungsmannschaft in der laufenden Bundesliga-Saison. Zu verdanken sei dies vor allem Cheftrainer Pellegrino Matarazzo, so Sportdirektor Sven Mislintat.

"Rino ist ein absoluter Glücksfall für den VfB", schwärmte Sven Mislintat gegenüber der Bild über seinen Kollegen Pellegrino Matarazzo. Der Sportdirektor des VfB Stuttgart erklärte: "Das bezieht sich auf die Zusammenarbeit, seine Sozialkompetenz und sein Fachwissen. Es ist beeindruckend, was er in Interviews ausstrahlt, wie seine Mannschaft Fußball spielt. Und erst recht: wie er junge Spieler entwickelt."

Gelungener Saisonstart in der Bundesliga

Als Aufsteiger steht der VfB nach dem 13. Spieltag auf dem siebten Tabellenplatz. Das bisherige Saison-Highlight: Der 5:1-Sieg beim amtierenden Vizemeister und Champions-League-Teilnehmer Borussia Dortmund.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
28.12.2020