Vergleich zwischen BVB- und PSG-Star

Meunier: Sancho ist ein "bisschen frech" und erinnert mich an Mbappe

Thomas Meunier (Mitte) im Duell mit Jadon Sancho (l.).
Thomas Meunier (Mitte) im Duell mit Jadon Sancho (l.). Foto: Getty

Thomas Meunier ist von Paris Saint-Germain zu Borussia Dortmund gewechselt. Von Offensivmann Jadon Sancho schwärmt er - macht ihm aber auch eine klare Ansage für die kommenden Trainingseinheiten.

"Jadon ist ein bisschen frech", erklärte Thomas Meunier in einem in englischer Sprache geführten Interview für BVB-TV und führte über die Spielweise seines neuen Teamkollegen aus: "Er versucht immer wieder, dich zu tunneln oder auszudribbeln. Es ist wie ein kleiner Wettbewerb. Er will, dass Du verstehst, dass er besser ist als du - und er will ein kleines bisschen damit angeben."

"Er wird es schon lernen" 

Meunier zog deshalb einen Vergleich zu Weltmeister Kylian Mbappe, mit dem der Belgier bei Paris Saint-Germain noch zusammenspielte. "Mbappe ist ähnlich wie Sancho. Sie haben beide so eine etwas arrogante Spielweise. Es ist schwer, diese beiden Top-Spieler zu stoppen", so Meunier, der ergänzte: "Entweder man erwischt den Ball - oder den Spieler." Lächelnd fügte Meunier über Sancho an: "Er wird es im Training schon lernen." Will heißen: Entweder Sancho unterlässt das Tunneln gegen Meunier - oder es gibt schon im BVB-Training auf die Socken.

Profile picture for user Daniel Michel
Daniel Michel  
25.09.2020